Wissenswertes

Kilometertafeln 5 km und 10 km

Die flache, schnelle 5 km und 10 km Strecke wird in einem Rundkurs durch den Wiener Prater geführt. Auf beiden Strecken ist jeder Kilometer deutlich durch eine km-Tafel gekennzeichnet. Darauf steht der Kilometer und die Strecke.  Die km-Tafeln der 5km-Strecke haben eine blaue Schrift, jene der 10km-Strecke eine rote Schrift. z.B.: km 1 / von 5; km 1 / von 10,...

  • 5 km Bewerb - blaue Schrift (zB km 1 / von 5)
  • 10 km Bewerb - rote Schrift (zB km 1 / von 10)

Um das Tempo schon frühzeitig korrigieren zu können, ist auf beiden Strecken auch die erste 500m-Markierung ausgeschildert!

 

Trinken & Verpflegungsstellen

Den Körper mit ausreichend Flüssigkeit versorgen! Dies gilt für alle, die eine gesunde Lebensweise anstreben - und für sportlich aktive Menschen ganz besonders. Beim ASICS Österreichischen Frauenlauf® werden an der Strecke und im Ziel natürlich wieder für alle Teilnehmerinnen ausreichend Getränke zur Verfügung stehen.

Streckenverpflegung 5 km: bei km 2,5 mit Vöslauer ohne.

Streckenverpflegung 10 km: bei km 4,5, km 6,2 und 8 mit Vöslauer ohne & bei km 6,2 und 8 zusätzlich Gatorade.

Im Ziel: Vöslauer Sport nach dem Zielauslauf!

Deine Anreise – am besten mit den Öffis

Für eine entspannte und reibungslose Anreise empfehlen wir die öffentlichen Verkehrsmitteln. Wir ersuchen dich innerhalb von Wien auf den Pkw zu verzichten und die Wiener Linien zu benützen! Mit der Linie U2 kommst du von der Station STADION schnell, bequem und direkt ins Veranstaltungsgelände des ASICS Österreichischen Frauenlaufs. Alle Informationen zur Anreise, Fahr- und Parkverboten sowie kurzgeführten öffentlichen Verkehrsmitteln haben wir für dich online zusammengestellt.

PS: Die Startnummer gilt NICHT als Ticket für die Wiener Linien!

Rückgabe der Leih-Chips und Sicherheitsnadeln

Du hast keinen eigenen ChampionChip bei der Online-Anmeldung angegeben? Im Startnummernkuvert findest du deinen für dich registrierten Leih-Chip beigelegt. Die Rückgabe erfolgt im Zielbereich wo der Leih-Chip und die Sicherheitsnadeln in gekennzeichnete Rückgabeboxen eingeworfen wird. Der Leih-Chip ist ein sogenannter re-usable „Green Chip“. Der von dir eingeworfene Chip wir von Pentek-Timing retour gescannt und danach für einen neuen Event vorbereitet. Es gehen keine Ressourcen verloren. Nicht retournierte Chips verlieren ihre Gültigkeit und können nicht mehr verwendet werden. Wir bitten dich daher unbedingt den Chip einzuwerfen! Der Umwelt zuliebe!



< Zurück