Frauenlauf A-Z

Allgemein

  • Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
  • Die Startnummer ist deutlich sichtbar auf der Brust zu tragen und darf nicht verändert werden.
  • Die Laufstrecke ist deutlich gekennzeichnet und mit Streckenposten besetzt.
  • Auf beiden Strecken ist jeder Kilometer deutlich durch eine Tafel gekennzeichnet. Darauf steht der Kilometer und die Strecke z.B.: km 1 – 5km Strecke, km 3 – 10km Strecke,...
  • Beim 10km Bewerb wird bei km 5 eine Zwischenzeit gemessen. 
  • Bitte im Zielbereich nicht stehen bleiben und auf andere Läuferinnen warten, sondern den Zielbereich so rasch wie möglich verlassen!
  • Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für Schäden an Personen (insbesondere für Verletzungen) und Eigentum.
  • Bei Verhinderung jeglicher Art bzw. Nicht-Teilnahme ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich. Eine Rückzahlung des Nenngeldes ist ausschließlich bei Abschluss der bei der Anmeldung angebotenen Stornoversicherung von unserem Partner ERGO und laut den damit verbundenen Versicherungsbedingungen möglich.
  • Die Nenngelder werden auch bei Nichtteilnahme verrechnet.

Altersbeschränkung

Es gibt keine Altersbeschränkung. Es liegt im Ermessen der Eltern oder Erziehungsberechtigten abzuschätzen, ob das Kind die 5 km laufen bzw. walken kann.

Anmeldung

Die Anmeldung zum Österreichischen Frauenlauf 2017 erfolgt online und ist ab 4. März über unsere Website möglich. Anmeldungen per Post oder Fax werden aus organisatorischen Gründen nicht akzeptiert.
Für eine Gruppenanmeldung ab 20 Personen bzw. eine Schulanmeldung kontaktiere bitte unser .

Anmeldebestätigung - Welche Startnummer habe ich?

Alle Teilnehmerinnen, die sich online für den 30. Österreichischen Frauenlauf angemeldet haben, erhalten am 10. Mai 2017 per Email eine Anmeldebestätigung mit der persönlichen Startnummer, allen Details zur Startnummern-Abholung und zum Veranstaltungswochenende. Diese Anmeldebestätigung bitte ausdrucken und zur Startnummernabholung mitbringen. 

Anreise

Wir ersuchen dich innerhalb von Wien auf den Pkw zu verzichten und die Wiener Linien zu benützen!

Zur Startnummernausgabe und zur Festwiese am Pierre-de-Coubertin-Platz sowie zum Start:

  • Mit der Linie U2 bis zur Station STADION und dann ca. 200m zu Fuß über den Olympiaplatz direkt ins Veranstaltungsgelände.
  • Mit der Straßenbahnlinie 1 bis zur Endstelle „Prater Hauptallee“und dann ca. 1 km zu Fuß ins Festgelände
  • Mit den Bussen der Linie 77A bis zur Station Pierre-de-Coubertin-Platz
  • Weg zum Start:
    • Bitte beachte, dass die Querung des Zielauslaufs am Olympiaplatz, am So., dem 21. Mai, NICHT möglich ist.
    • Zugang zu den Startblöcken: ACHTUNG – aus organisatorischen Gründen erfolgt der Zugang zu den Startblöcken abwechselnd beidseitig. z.B. in Laufrichtung A – von links, B – von rechts, C – von links, D – von rechts, ... (siehe auch Geländeplan)

Pkw
Bitte nur, wenn absolut nicht anders möglich!
Vom Praterstern - Ausstellungsstraße - Perspektivstraße - Messestraße- Parkhaus A (1400 Parkplatze)
Von der A23: Abfahrt Handelskai - Meiereistraße – Vorgartenstraße- Trabrennstraße - Parkhaus D (1900 Parkplätze)

ACHTUNG: Aus organisatorischen Gründen sind am 20. und 21. Mai 2017 die Meiereistraße und die Stadionallee
zwischen Vorgartenstraße und Lusthausstraße gesperrt.

Parkmöglichkeiten
Wir ersuchen dich, schon im weiteren Umkreis zu parken: Perspektivstr., Vorgartenstr., etc. In der Perspektivstraße stehen im Parkhaus A 1400 Parkplätze, in der Trabrennstraße im Parkhaus D 1900 Parkplätze, im Stadioncenter 1200 3-Std.- Gratisparkplätze zur Verfügung! Für Busse gibt es den offiziellen Busparkplatz in der Perspektivstraße.
ACHTUNG – Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden aus Sicherheitsgründen von den zuständigen Behörden kostenpflichtig abgeschleppt!

Parkverbot: 21. Mai 2017: Lusthausstraße, Rustenschacherallee, Rotundenallee, Teile der Stadionallee, rund ums Lusthaus

Begleitung einer Läuferin

Das Begleiten von Teilnehmerinnen ist grundsätzlich verboten und kann zur Disqualifikation der Läuferin führen.

Bewerbe

Es kann zwischen einer Laufdistanz von 5 km und 10 km gewählt werden. Neben den Laufbewerben bieten wir auch die Möglichkeit einer Teilnahme am Nordic Walking Bewerb über 5 km an.

ChampionChip

Für die Zeitnehmung beim Österreichischen Frauenlauf® ist ein Chip erforderlich.

Ohne Chip gibt es keine Zeitnehmung!
Ohne Zeitnehmung ist keine Einzel- und Teamwertung möglich!


Eigener ChampionChip:
Im Zuge der Online-Anmeldung kannst du die Nummer deines ChampionChips angeben.


Kein eigener Chip:
Im Zuge der Online-Anmeldung wird automatisch ein Leihchip registriert. Die Leihgebühr der Firma Pentek Timing GmbH beträgt EUR 4,– und wird bei der Anmeldung mit dem Nenngeld abgebucht.


Deine Vorteile:

  • Der Leihchip liegt den Startunterlagen bei.
  • Die Rückgabe erfolgt im Zielbereich wo der Leihchip einfach in Rückgabeboxen eingeworfen wird.


Zeitnehmer: PENTEK timing GmbH

Check your health - Medical Center am 20. Mai - Frauenlauf EXPO

Du bist verkühlt und weißt nicht, ob du am Lauftag an den Start gehen sollst? Oder verspürst du Schmerzen und bist unsicher, ob du überhaupt laufen sollst? Dann nutze am 20. Mai das Medical Center im Zuge der Frauenlauf EXPO - unsere kostenlose Last-Minute-Anlaufstelle für akute gesundheitliche Probleme.
Das Expertenteam unter der Leitung von Dr. Robert Fritz von der SPORTordination besteht aus laufbegeisterten Sportärzten, Sportwissenschaftern, Sporttraumatologen, Orthopäden, Internisten, physikalischen Ärzten und Physiotherapeuten, die ihr Expertenwissen kostenlos zur Verfügung stellen.

Datenänderung einer bestehenden Anmeldung

Namens- und Datenänderungen sind bis spätestens 24.04.2017 möglich! Danach können keine Startplätze auf andere Frauen und Mädchen mehr übertragen werden.

Disqualifikation bzw. Veranstaltungsausschluss

Der Veranstalter behält sich vor, eine Teilnehmerin jederzeit zu disqualifizieren, wenn diese bei der Anmeldung falsche Angaben zu personenbezogenen Daten gemacht hat, bzw. wenn eine Läuferin mit einer falschen Startnummer am Lauf teilnimmt. Auch der Start aus einem vorderen Startblock führt zur Disqualifikation. Darüber hinaus behält sich der Veranstalter das Recht vor, Anmeldungen ohne Angabe von Gründen zurückzuweisen.

Dusch- und Umkleidemöglichkeiten

Diese befinden sich im Ernst Happel Stadion (Eingang Sektor E)

Ergebnis und Urkunde

Den Link zu den Ergebnissen findest du nach dem Lauf auf unserer Website. Direkt in der Ergebnisliste neben deinem Namen kannst du dann ein Urkundensymbol anklicken und dir deine persönliche Urkunde ausdrucken.

Fan Zone „be supported – lass dich anfeuern“

Egal ob Familie, Freunde oder Bekannte – lass dich beim Österreichischen Frauenlauf tatkräftig anfeuern! Exklusiv für alle Teilnehmerinnen und deren Begleitung stehen kostenlose Fanplakate bei den Inofständen zur individuellen Gestaltung bereit!

Vom Start, über den Streckenrand, bis ins Ziel: Go for it – be supported!

Frauenlauf Edition - Ich habe bei der Anmeldung Artikel mitbestellt. Wo und wann bekomme ich diese?

Alle Artikel, die du bei der Frauenlauf-Online-Anmeldung mitbestellt hast, sind am Veranstaltungs-Wochenende im wmns running store am Festgelände abzuholen (d.h. die Ware wird nicht im Vorhinein zugesandt!)

Fundgegenstände

Wir ersuchen dich, Fundgegenstände beim „Infostand“ vor der Startnummernausgabe abzugeben bzw. abzuholen. Nicht abgeholte Fundgegenstände werden vom Veranstalter bis Ende Juni zur Abholung aufbewahrt.

Kinderbetreuung „Luftballons, Wettbewerbe, Malen”

Am Sonntag von 08.00 – 12.30 Uhr besteht die Möglichkeit der Kinderunterhaltung für ab 2-jährige. Väter und Verwandte sind gerne gesehen. Aus organisatorischen Gründen sind die „Kleinsten” (2-3 Jahre) per e-mail im Voraus anzumelden.

Kinderlauf

Der Samstag vor dem Frauenlauf steht ganz im Zeichen der Kids! Nimm deine Kinder, Enkel, Nichten, Neffen etc. mit auf das Frauenlaufgelände, denn beim Kinderlauf leuchten nicht nur die Augen der Kleinen, sondern auch jene der Großen! Alle Kinder bis 10 Jahre, egal ob groß oder klein, dick oder dünn, mit Handicap oder ohne, können beim Kinderlauf am 20. Mai 2017 mitlaufen.

Rund um den Kinderlauf gibt´s auch wieder was zu erleben: Egal ob auf der Hüpfburg, bei Geschicklichkeitsspielen, beim Basteln, Malen, oder beim Kinderschminken – bei den Info- und Erlebnisständen ist immer was los!
Alle Infos zum Kinderlauf findest du unter: www.kinderlauf.at

Kleiderabgabe

Im Ernst Happel Stadion (Sektor F) hast du ab 7.30 Uhr die Möglichkeit, deine Sachen während des Laufes zu deponieren. Bitte denke daran, alle für den Lauf nötigen Utensilien bereit zu halten. Nach Abgabe ist es aus organisatorischen Gründen erst wieder nach dem Lauf möglich, deine Sachen abzuholen. Die abgegebenen Gegenstände müssen bis spätestens 13.30 Uhr abgeholt werden! Bitte gib keine Wertsachen mit deiner Garderobe ab. Bei der Kleiderabgabe werden ausschließlich "kleine" Gepäckstücke (bis max. 5 kg) sowie nur 1 Gepäckstück pro Person entgegen genommen. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung im Falle einer Beschädigung bzw. Verlust. Nicht abgeholte Garderobe wird bis Ende Juni vom Veranstalter verwahrt.

Laufzeit via SMS-Service

Du hast die Möglichkeit deine Laufzeit unmittelbar nach Zieleinlauf als SMS Nachricht kostenlos auf dein Mobiltelefon gesendet zu bekommen!

Wie das funktioniert? Mit der Anmeldebestätigung (Versand per Email am 10. Mai) erhältst du einen Code, mit welchem du bis 21. Mai 2017, 8:00 Uhr unter www.oesterreichischer-frauenlauf.at zu deiner Startnummer eine beliebige Mobilfunknummer hinterlegen kannst. An diese Mobilnummer wird nach dem Zieleinlauf deine Laufzeit übermittelt.

Meeting Points – dein Treffpunkt nach dem Lauf

Bei mehr als 35.000 Läuferinnen und tausenden Zuschauern ist es nicht leicht, einander nach dem Lauf zu finden. Die Family Meeting Points entlang der Trainingsplätze (Ostseite vom Ernst Happel Stadion) bieten durch die Buchstaben von A-Z die Möglichkeit, einen eindeutigen Treffpunkt zu fixieren. Bitte nicht beim Ausgang aus dem Zielbereich warten! Aus Erfahrung lösen meist die wartenden Begleitpersonen einen Stau am Ende aus.

Mülltrennung

Bitte hilf mit, das Festgelände und den Prater sauber zu halten und wirf den Müll getrennt nach Fraktionen (Altpapier, Metalle, Plastikflaschen, Restmüll) in die dafür vorgesehenen Behälter. Der Umwelt zuliebe. Vielen Dank!

Programm am Veranstaltungswochenende

Samstag 20. Mai 2017
Rahmenprogramm von 09.30 – 19.00 Uhr


ab 09.30 Uhr

  • Startnummernausgabe & Nachmeldung
  • die aktuelle Lauf-Kollektion vor Ort im wmns running store
  • Programm auf der Frauenlauf-Bühne
  • ExpertInnen im Gespräch bei den Info-Talks
  • Live-Bands sorgen für musikalische Highlights
  • Durchgehende Gastronomie - Frühstück, Brunch oder Nachmittagskaffee? Bei dem reichen Angebot unserer Gastronomie bleiben keine Wünsche offen.

 

ab 09.30 Uhr

  • Kinderlauf - Startnummernausgabe und Eröffnung der Kinderlauf-Erlebniswiese 
  • 10.45 Uhr Start Kinderlauf
  • 11.20 Uhr „Meet the running stars“ - Internationale und österreichische Spitzenathletinnen im Interview auf der Frauenlauf-Bühne
  • 14.15 Uhr Start Vienna Teen Race

 

Sonntag 21. Mai 2017

  • 07.30-08.30 Uhr - Startnummernausgabe
  • 07.45 Uhr - Beginn der Moderation auf der Frauenlauf-Bühne
  • 08.00-12.30 Uhr - Kinderbetreuung
  • 07.55 Uhr - Stretching
  • 08.10 Uhr - Warm Up auf der Festwiese
  • 08.40 Uhr - Startaufstellung
  • 09.00 Uhr - 5 km Start – 1. Block - danach alle 2-3 Min Start der weiteren Startblöcke
  • 10.30 Uhr - 10 km Start – 1. Block - danach alle 2-3 Min Start der weiteren Startblöcke
  • 11.10 Uhr - NW Start 1. Block - danach alle 2-3 Min Start der weiteren Startblöcke
  • 12.30 Uhr - Siegerinnenehrung Elitelauf auf der Frauenlauf-Bühne
  • 13.00 Uhr - Beginn der Frauenlauf-Party mit Live-Bands & der größten Siegerinnenehrung Österreichs mit der Einzel- und Teamwertung für 5 km und 10 km

Sanitätsdienst

Unsere Veranstaltung wird vom Arbeiter Samariterbund Leopoldstadt betreut. Am Samstag gibt es eine Sanitätsstation am Pierre-de-Coubertin-Platz, am Sonntag ein großes Versorgungszelt links neben dem Ziel und flexible Versorgungstellen entlang der Strecke. Siehe Strecken- und Geländeplan.

Im Notfall sind die Sanitäter über alle Mitarbeiter des Österreichischen Frauenlaufs erreichbar.
Solltest du auf der Strecke Hilfe benötigen, wende dich bitte an einen Streckenposten, bitte eine andere Läuferin dies zu tun oder rufe die Notrufnummer der Rettung: 144

Sicherheit

  • Bitte gehe nur an den Start, wenn du dich am Renntag absolut gesund fühlst. Solltest du dir schon am Vortag nicht sicher sein, steht dir das Team der SPORTordination im Medical Center kostenlos zur Verfügung. 
  • Bitte informiere dich über die bevorstehende Wetterlage und kleide dich entsprechend. Auch eine warme Kleidung kann belastend auf den Körper wirken. 
  • Bitte fülle vor dem Lauf die Notfalldaten auf der Rückseite deiner Startnummer aus. 
  • Bitte bedenke, dass deine Startnummer während der Veranstaltung dein eindeutiges Erkennungsdokument ist. Eine Weitergabe der Startnummer auf eine andere Person kann im Notfall schwerwiegende Folgen nach sich ziehen.
  • Bitte starte zu deiner eigenen Sicherheit und aus Fairness nur aus dem auf der Startnummer angegebenen Starbereich. 
  • Bitte beende den Laufbewerb, solltest du dich währenddessen nicht gut fühlen und suche eine Versorgungstelle des Sanitätsdienstes (siehe Strecken- und Geländeplan) auf.

Startblock & Nordic Walking

Um trotz der stetig steigenden Zahl an Teilnehmerinnen die Qualität auf der Laufstrecke weiterhin beizubehalten, haben die Organisatoren des Österreichischen Frauenlaufes bereits vor über 11 Jahren das in Österreich einzigartige System der Blockstarts entwickelt. Damit dieses System wie geplant funktioniert, ist es notwendig, dass alle Teilnehmerinnen unbedingt aus den ihnen zugeteilten Startblöcken starten. Die Einteilung der Startblöcke erfolgt laut der Zielzeitangabe bei der Anmeldung. Der zugeteilte Startblock ist auf der Startnummer ersichtlich, die du am 20./21. Mai im Rahmen der Startnummernausgabe erhältst. Da jedes Jahr Teilnehmerinnen aus dem falschen Startblock starten, möchten wir schon vorweg auf folgende Punkte hinweisen:

  • Starte unbedingt aus dem für für dich vorgesehenen Startblock! Läuferinnen, die in einem vorderen als dem ihnen zugewiesenen Startblock starten, werden lt. Teilnahmebedingungen disqualifiziert! 
  • Alle Nordic Walkerinnen sind ebenfalls angewiesen, aus dem ihnen zugewiesenen Startblock (NW) und zur angegeben Uhrzeit (11.10 Uhr) zu starten. Nordic Walkerinnen dürfen nicht in den Startblöcken der Laufbewerbe starten.
  • Das Laufen mit Nordic Walking-Stöcken ist nicht erlaubt. 
  • Das Walken ist aber natürlich auch ohne Walking-Stöcke möglich.

 

Die Startzeiten im Überblick:

09.00 Uhr - 5 km Laufen
10.30 Uhr - 10 km Laufen
11.10 Uhr - 5 km Nordic Walking (2 Startblöcke)

Startnummernausgabe - Wann und wo bekomme ich meine Startnummer?

Die Abholung der Startunterlagen inkl. Zeitnehmungschip, des Startsackerls mit vielen Geschenken, sowie des Frauenlauf T-Shirts findet ausschließlich am Frauenlauf-Wochenende statt:


Samstag, 20. Mai: 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Sonntag, 21. Mai: 7:30 Uhr bis 8:30 Uhr

Frauenlauf-Festwiese am Pierre-de-Coubertin-Platz in 1020 Wien - ideal erreichbar mit der U-Bahn-Linie U2, Station "Stadion". Die Festwiese befindet sich neben dem Ernst-Happel-Stadion.

Startsackerl - & T-Shirt Ausgabe

Wie komme ich am 20. und 21. Mai zu meinen Startunterlagen?


1. Mit der Anmeldebestätigung (Versand per E-Mail am 10. Mai) zur Startnummernausgabe (weißes Großzelt am Pierre-de-Coubertin-Platz, 1020 Wien) - Hier erhältst du deine Startunterlagen sowie den Zeitnehmungschip, falls du keinen eigenen besitzt.

2. Zur Abholung des Startsackerls mit Geschenken unserer Sponsoren und Partner einfach beim Zelt-Ausgang links "abbiegen" und hinter das Startnummernausgabezelt gehen.

3. Dein Frauenlauf-Nike-Shirt erhältst du auf der Festwiese vis á vis der Bühne.


Bitte schon jetzt vormerken: Nimm deine Startnummer für die T-Shirtabholung zum Vorweisen aus dem Startnummernkuvert und hilf so Wartezeiten zu verkürzen! Danke!

Strecke

Beide Rundkurse sind eben, wobei die 5 km Strecke auch für Anfängerinnen bestens geeignet ist. Auf der 10 km Strecke läufst du auf einer der schnellsten Strecken Österreichs – rund ums Lusthaus, durch den grünen Wiener Prater, vorbei am Riesenrad und neben dem Ernst Happel Stadion ins Ziel!

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen dürfen Mädchen und Frauen – egal ob Anfängerin, Hobbyläuferin oder aktive Sportlerin (mit oder ohne Vereinszugehörigkeit). Es darf zwischendurch auch gegangen werden. Für Walkerinnen gibt es einen eigenen Nordic Walking Bewerb. Es gibt kein Zeitlimit.


Die gesamten Teilnahmebedingungen findest du auf unserer Website.

Verpflegung an der Strecke und im Ziel

Jede Läuferin erhält an der Strecke und im Ziel ausreichend Verpflegung (Vöslauer ohne). Beim 10 km Bewerb gibt es mit einer zusätzlichen Ausgabestelle insgesamt 3 (!) Verpflegungsstellen.


Hier findest du die Ausgabestellen:

  • 5 km Bewerb: vor km 2,5 
  • 10 km Bewerb: bei km 4,5, km 6,2 und km 8 (zusätzlich Gatorade)
  • Im Ziel erhält jede Teilnehmerin zusätzlich noch stilles Mineralwasser. Bitte nimm dir - auch aus Rücksicht auf die nachfolgenden Läuferinnen und Walkerinnen – nur 1 Getränk!


Beachte noch folgende Tipps:

  • Trinke im Vorhinein des Laufs (Vortag!) ausreichend - damit kommst du dem Durstgefühl während des Laufs zuvor! Bedenke - du laufst/walkst während des Österreichischen Frauenlaufs 5 bzw. 10 km - trinke also bei den Verpflegungsstellen genügend, aber nicht zu viel. Es lohnt sich übrigens das Trinken auch schon bei einem Trainingslauf zuvor zu üben! 
  • Bleibe bei den Verpflegungsstellen an der Strecke nicht gleich beim 1. Ausgabetisch stehen. Bei der ersten Verpflegungsstelle (km 2,5 beim 5 km Bewerb bzw. km 4,5 beim 10 km Bewerb) sind an beiden Seiten 15 (!) Tische platziert.

Vienna Teen Race

Unter dem Motto „Du bist schneller als du denkst“ wird am 20. Mai 2017 das Vienna Teen Race im Wiener Prater ausgetragen. Alle Teens (11-12 Jährige) und Tweens (13-14 Jährige) zeigen hier was in ihnen steckt. Mit professioneller Zeitmessung, eigenem Programm, DJ Set, FinisherBags und Moderation wird der Lauf zu einem coolen Event.

Mehr Infos www.viennateenrace.at

WC/Toiletten

Am Veranstaltungsgelände und am Weg zum Start sind ausreichend Mobiltoiletten vorhanden. Vor allem kurz vor dem Start ersuchen wir dich, dich nicht gleich bei den ersten WC’s in der Nähe des Festgeländes anzustellen.

Wertungen

Einzelklassenwertung
Alle Teilnehmerinnen werden automatisch einzeln gewertet! Für die ersten drei jeder Altersklasse werden bei der größten Siegerinnenehrung Österreichs Ehrenpreise vergeben. Beim Nordic Walking Bewerb gibt es keine Altersklassen, die Finisherinnen werden mit Name und Zeit alphabetisch aufgelistet.


Altersklassen
W9, W11, W13, W15, W17, W19, W20, W25, W30, W35, W40, W45, W50, W55, W60, W65, W70, W75, W80


Teamwertung
Jede Teilnehmerin, die für ein Team läuft, wird auch einzeln gewertet! Es werden folgende Wertungen angeboten:

  • Freundinnen 5 km (inkl. NW) u. 10 km
  • Familien 5 km (inkl. NW) u. 10 km
  • Firmen 5 km (inkl. NW) u. 10 km

Ein Team muss aus mindestens 5, bei der Familienwertung aus mindestens 3 Frauen oder Mädchen bestehen, die alle für die gleiche Strecke gemeldet sind und in der Ergebnisliste aufscheinen. Alle Läuferinnen – auch Team-Läuferinnen – werden einzeln gewertet und scheinen so im Ergebnis auf. Für die Teamwertung werden die 5 bzw. 3 Einzellaufzeiten addiert und ergeben so die Gesamtzeit des Teams.

Beispiel:
Hat ein Team insgesamt 11 Teilnehmerinnen gemeldet, ergibt das zwei Teams für die Wertung. Die schnellsten 5 Läuferinnen werden zur Wertung des ersten Teams gezählt, die nächsten 5 werden dem zweiten Team zugeordnet. Die Elft-Platzierte wird nur einzeln gewertet.

Zeitnehmung

Die Zeitnehmung erfolgt durch Pentek Timing mittels ChampionChip. Es wird die Nettozeit gemessen. Das heißt, deine persönliche Zeitnehmung beginnt erst, wenn du mit dem Chip die Startlinie überquerst und nicht mit dem Startgong. Für die Zeitnehmung ist es notwendig, mit einem Computerchip in der Schuhschnürung zu laufen. ACHTUNG: Ohne Chip - keine Zeitnehmung - keine Teamwertung!

Das Ergebnis ist am Veranstaltungstag sobald wie möglich auf www.oesterreichischer-frauenlauf.at einzusehen.

Da deine genaue Platzierung zum Zeitpunkt des Zieleinlaufes aufgrund der Blockstarts noch nicht feststeht, kannst du diese erst nach Veranstaltungsende über unsere Website abfragen.



< Zurück