Bahntraining

Wer auf der Laufbahn richtig trainiert, kann seine Ausdauer verbessern, Kraft gewinnen und noch effektiver Energie verbrennen. Und Spaß macht das Training auf der Tartanbahn sowieso.

Erfahre wie du das Maximum aus deinem Bahntraining holen kannst.

  1. Leichte Kontrolle
    Eine Bahn ist 400 Meter lang - jede Kurve und jede Gerade je 100 Meter. Und jede dieser 100 Meter sind unübersehbar markiert. Nirgends kann man leichter sein Tempo kontrollieren als auf einer Laufbahn!
  2. Großer Spaß
    Auf der Bahn kann man toll mit dem Tempo spielen. Das macht richtig Spaß. Eine Laufbahn ist flach, eben und gut gefedert.
  3. Individueller - aber auch motivierender
    Du kannst exakter deine Pausen einhalten, aber du hast vielleicht auch neben dir eine Mitläuferin, die dich auf den letzten Metern mitzieht.
  4. Trab|pau|se Langsamstes Laufen (eventuell Gehen) zwischen den schnellen Belastungen. Dabei kommt die Herzfrequenz auf ein Niveau herunter, welches es dir erlaubt, eine erneute Belastung zu starten. Achtung: Beim Intervalltraining kann es durchaus sinnvoll sein, dass du dich in den Pausen nicht komplett erholst.
  5. Der Erfolg des Bahntrainings liegt unbestreitbar darin, dass man dabei auch mal an seine Grenzen geht. Aber genau das macht den Reiz aus.
  6. Für das Bahntraining:
    - Bekleidung - für das Einlaufen könnt ihr Jacke und auch eine etwas längere Laufhose drüber anziehen, da ihr diese ausziehen und neben der Bahn     liegenlassen könnt. Und nach beim Auslaufen werden eure Muskeln warm gehalten.
    - Trinkflasche mitnehmen.
    - Wichtig auch für euch persönlich, eure Stoppuhr mitzunehmen, da auf der Bahn die Pausen viel exakter eingehalten werden können, und man nicht alle Intervalle in der Gruppe laufen muss.
    - Zieht einen leichten Racer Laufschuh an - wer Spikes hat - bitte diese mitnehmen

Für welche Läuferin ist Bahntraining sinnvoll?

Das Training auf der Bahn bringt ordentlich Tempo. Für ganz schnelle Läuferinnen ist es essentiell um noch ein paar Minuten rausholen zu können. Aber auch für Läuferinnen die zum Beispiel 10km unter 60 Minuten laufen möchten, bringt ein gelegentliches Training auf der Bahn viele Trainingsvorteile: der Schritt verbessert sich, die Qualität der Intervalle ist auf der Bahn noch besser, …

Laufschuhe für die Bahn



< Zurück