Tipps für dein Zusatztraining im Herbst

Insgesamt 18 Trainingspläne stellen wir für dein Herbsttraining zur Verfügung. Mit 1x wöchentlichen schellen Trainingseinheiten, die dir mit dem Fokus auf Tempo flotte Beine machen. Und den Rest der Woche? Für die optimale Ergänzung zu den schnellen Einheiten haben wir jetzt ein Wochen-Zusatzprogramm zusammengestellt –  individuell abgestimmt für Lauf(wieder)einsteigerinnen, Hobbyläuferinnen und ambitionierte, schnelle Läuferinnen! Mit diesem Laufprogramm bringst du Abwechslung in deinen Trainingsalltag und kommst fit durch den Herbst!

Zur Gestaltung des wöchentlichen Trainings empfehlen wir zusätzliche wöchentliche Einheit/en:

Für Lauf(wieder)einsteigerinnen

1. Zusatzeinheit: 60 Minuten ganz langsam laufen oder walken (GAT 1 – Bereich)

 

Für Hobbyläuferinnen

1. Zusatzeinheit: 75 Minuten langsam laufen (GAT 1 – Bereich)

Für top-motivierte Läuferinnen eine weitere Einheit

2. Zusatzeinheit: 50 Minuten progressiver Dauerlauf (niedriger GAT 1 bis hoher GAT 2-Bereich)

 

Für ambitionierte, schnelle Läuferinnen

1. Zusatzeinheit: 90 Minuten langsam laufen (GAT 1 – Bereich)
2. Zusatzeinheit: 60 Minuten progressiver Dauerlauf (niedriger GAT 1 bis hoher GAT 2-Bereich)
3. Zusatzeinheit: 60 Minuten: 10 Minuten einlaufen, 40 Minuten Wechseltempo (5 Min. GAT 3 + 5 Min. locker Traben > 4 Wiederholungen), 10 Minuten auslaufen  im GAT 1-Bereich



< Zurück