Good Morning Run

Wien, 31. August 2017

Good Morning Vienna! Der beste Grund früh aufzustehen? – Mit 100 Sportlerinnen bereits in der Früh gemeinsam ein Training absolvieren.

Mit Start um 06.30 Uhr ging es für 100 Läuferinnen und Nordic Walkerinnen beim Good Morning Run powered by Kellogg’s im Schlosspark Schönbrunn sportlich los.

50 Minuten Laufen stand als frühmorgendliche Laufeinheit am Programm. Mit insgesamt 6 unterschiedlichen Leistungsgruppen war dabei für jede Läuferin ein passendes Tempo dabei.

„Ich liebe es in der Früh Laufen zu gehen. Wenn man dann noch dazu gemeinsam mit so vielen tollen Frauen läuft, ist das einfach großartig und etwas ganz Besonderes.“ freute sich Organisatorin Ilse Dippmann über den großen Zuspruch.

Für einige war es eine willkommene Abwechslung der Laufstrecke, für die anderen eine neue Erfahrung auch einmal in der Früh laufend zu starten. In jedem Fall war es aber für alle eine großartige Motivation für das eigene Lauftraining und um fit in den Herbst zu starten.

Wer früh trainiert darf sich auch belohnen! Im Anschluss an das gemeinsame Training ging es in diesem Jahr wieder zu einem gemeinsamen Frühstück in Landtmann’s Jausenstation.

„In Gedanken waren wir bereits jedes Mal beim Morning Run dabei – nur zu dieser Zeit leider immer auf Urlaub. Heute haben wir es endlich geschafft dabei zu sein. Und das gemeinsame Frühstück ist ein entsprechende Belohnung.“ Barbara + Lea (Mutter + Tochter)

 

„Toll war’s! Nachdem ich im Vorjahr das erste Mal dabei war, wollte ich heuer unbedingt wieder mitwalken.“ Franziska

 „Das frühe Aufstehen hat sich eindeutig gelohnt. Die Frauenlauftrainings bzw. Morning Run sind immer super organisiert. Sehr empfehlenswert.“ Lena

Herzlichen Dank an unseren Sponsor Kellogg’s für die freundliche Unterstützung!



< Zurück