T-Shirt Charity

T-Shirt Charity Aktion zu Gunsten des Vereins Wiener Frauenhäuser

Wien, 11. August 2017

35.140 Frauen und Mädchen aus 90 Nationen waren beim 30. Österreichischen Frauenlauf® am Sonntag, 21. Mai 2017 dabei und um das besondere Jubiläum zu feiern.

Ein spezielles Highlight zu diesem Anlass war die T-Shirt Charity Aktion des Österreichischen Frauenlaufs. Bei einem eigenen Charity-Stand auf der Frauenlauf-Festwiese konnten Teilnehmerinnen ihre persönliche „Frauenlauf-Shirt Sammlung“ um Modelle aus den vergangenen 29 Jahren komplettieren. Hunderte Frauen und Mädchen nutzten die Chance um die begehrten Shirts aus den Vorjahren, die es sonst nur exklusiv für die Teilnehmerinnen des jeweiligen Jahres gibt, gegen eine freiwillige Spende zu erstehen. Nicht zuletzt auch, um dadurch Gutes zu tun.

Der Reinerlös der T-Shirt Charity ging zu Gunsten des Vereins Wiener Frauenhäuser! Insgesamt EUR 7.026,- wurden auf diesem Weg von der Frauenlauf-Community gespendet.

Martina Ludwig-Faymann, Vorstandsvorsitzende des Vereins Wiener Frauenhäuser: „Ein unglaublich großes Dankeschön für die Summe! Es ist eine Freude, dass bei dieser Charity-Aktion an den Verein Wiener Frauenhäuser gedacht und gespendet wurde. Wir sind seit Jahrzehnten mit dem Österreichischen Frauenlauf® verbunden und jedes Jahr auch aktiv mit einem Team am Start. Ich gratuliere dem Österreichischen Frauenlauf® und Ilse Dippmann zum Jubiläum und 35.000 Starterinnen. Es ist die großartigste Frauenveranstaltung des Landes. Was Ilse Dippmann für den Frauensport in Österreich und darüber hinaus geleistet hat und leistet ist unglaublich.“

„Es war uns ein ganz besonderes Anliegen das Jubiläum zu nutzen um mit der T-Shirt Charity Aktion den Verein Wiener Frauenhäuser in seiner wichtigen Arbeit zu unterstützen. Dass mit Hilfe unserer Frauenlauf-Community mehr als 7.000,- Euro an Spendengeldern gesammelt werden konnten freut mich wirklich sehr.“ so Ilse Dippmann, Initiatorin und Organisatorin des Österreichischen Frauenlaufs®.

Bild: Scheckübergabe mit Ilse Dippmann (Organisatorin Österreichischer Frauenlauf), Martina Ludwig-Faymann (Vorstandsvorsitzende Verein Wiener Frauenhäuser) und Susanne Deutsch (Geschäftsführerin Stellvertreterin Verein Wiener Frauenhäuser) vlnr.



< Zurück