10km unter 1 Stunde

Wann bin ich bereit für 10km unter 1 Stunde?

Ein Jubiläumsjahr ist immer etwas ganz Besonderes. Es eignet sich nämlich hervorragend um auch eigene Ziele & persönlich Erreichtes zu feiern! Wie wäre es mit dem Vorhaben heuer erstmals die 10km Distanz beim 30. Österreichischen Frauenlauf® in Angriff zu nehmen – oder den 10er mit einer neuen persönlichen Bestzeit von unter 60 Minuten zu laufen? Du bist unsicher ob du das schaffst? Wir verraten dir  wann du bereit für 10 km unter 1 Stunde bist!

Die folgenden Tipps sollen dir Anhaltspunkte geben, ob du bereit bist um am 21. Mai 10 km unter 60 Minuten zu laufen und du dich an das neue Ziel heranwagen sollst. Aber vergiss nicht: genaue Aussagen über deinen persönlichen Fitness-Stand bekommst du am besten durch eine sportmedizinische Leistungsdiagnostik!

 

Du bist bereit, wenn …

... du bereits die 5 km-Distanz in einer Zeit von 29 – 30 Minuten gelaufen bist bzw.
... du bei einem Testlauf kürzlich die 5 km-Distanz in 28:30 Minuten geschafft hast.
... du in den kommenden Wochen bis zum Österreichischen Frauenlauf® 3 – 4 x pro Woche Zeit für Laufeinheiten hast und im Zuge dessen 30 – 40 Trainingskilometer wöchentlich absolvierst.

 

Am besten du nutzt den bevorstehenden Frauen Fun Run am Dienstag, 4. April für einen Testlauf. Hier gilt es die 6 km Distanz in einer Zeit von unter 36 Minuten zu absolvieren! Hast du das geschafft, dann bleiben dir noch 6 Wochen Zeit um dich auf deine neue persönliche Bestzeit beim Österreichischen Frauenlauf® vorzubereiten.

Dazu trainierst du natürlich am besten nach dem Trainingsplan10 km unter 60 Minuten, der online gratis zum Download zur Verfügung steht. Einfach in der aktuellen Kalenderwoche in das Training einsteigen! Wenn du jedoch nach einer Trainings-Woche merkst, dass dieses Training viel zu viel für dich ist und du die vorgegebenen Intervall-Einheiten nicht einhalten kannst, dann solltest du dein Ziel neu überdenken. Am besten du wechselst einfach zum nächst langsameren Trainingsplan „10 km unter 63 Minuten.“

"Man wieß nie, wozu man fähig ist, bis man es probiert." Ilse Dippmann

Vergiss nicht: Verloren haben nur diejenigen, die es gar nicht erst versucht haben! Also glaub an dich, setz dir ein ambitioniertes Ziel und setze alles daran es zu erreichen. Du wirst am 21. Mai stolz auf das Erreichte sein können! Und mit dem Wissen dein Bestes gegeben zu haben, ist die Zielzeit nur noch zweitrangig.



< Zurück