Rückblick 2012

25 Jahr-Jubiläum: 25. Österreichischer Frauenlauf® am 3. Juni 2012

Im Jubiläumsjahr 2012 zählte der Österreichische Frauenlauf® in der 25. Auflage einen Teilnehmerinnenrekord. Erstmalig wurde die 30.000er-Marke überschritten: 30.052 Frauen und Mädchen aus über 60 Nationen nahmen im Wiener Prater an den Bewerben über eine Distanz von 5km und 10km teil. Dies bedeutete ein Teilnehmerinnenplus von 19,5 % (+ 4.907 Läuferinnen) im Vergleich zum Vorjahr. Der Österreichische Frauenlauf wurde damit der größte sportliche Frauenlauf Europas.

Ana Dulce Félix (POR), Crosslauf-Vize-Europameisterin, siegte im 5km Elite-Bewerb mit einer Zeit von 15:30,1min. Damit verfehlte sie ihren Streckenrekord aus dem Jahr 2011 nur knapp um 2,7sec. Zweitplatzierte wurde Jelena Prokopcuka (LAT) mit einer Laufzeit von 15:47,3min. Die Lettin gewann bereits den Österreichischen Frauenlauf® 2009.

Platz 3 belegte Joyce Jemutai Kiplimo - die Kenianerin startete für das Team run2gether, einem österreichisch-kenianischem Laufprojekt. Sie lief die drittbeste Zeit von 15:58,7min und sorgte damit für einen Überraschungserfolg. Der vierte Platz ging an Krisztina Papp mit einer Zeit von 16:17,2min, sie ist ebenfalls eine Frauenlauf-Siegerin aus den vergangenen Jahren (2006).

Schnellste Läuferin aus Österreich und Platz 5 ging an die Staatsmeisterin über 3.000 und 10.000m - Eva Hieblinger-Schütz. Sie absolvierte die 5km in einer Zeit von 16:50,2min.

Tausende BesucherInnen und Fans feierten gemeinsam mit den 30.052 Teilnehmerinnen. Die Stimmung auf der Festwiese war einzigartig. Nicht zuletzt aufgrund des besonderen Anlasses - 25 Jahre Österreichischer Frauenlauf. Das Jubiläum wurde groß begangen: Etliche Teilnehmerinnen des 1. Österreichischen Frauenlaufes 1988 waren mit dabei und haben ihre Erfahrungen aus einem Viertel Jahrhundert Frauenlauf geteilt. Ein weiteres besonderes Highlight war die Präsentation der Frauenlauf-Shirts aus den vergangenen 25 Jahren.

Kathrine Switzer - die amerikanische Frauenlauf-Pionierin und "Marathon-Woman" besuchte in diesem Jahr den Österreichischen Frauenlauf und lief anlässlich des Jubiläums mit der Startnummer 30.000.

Ergebnisse 2012



< Zurück