Markus Schimböck

Markus ist seit dem Jahr 2008 für den Österreichischen Frauenlauf tätig und unterstützt das Team seit 2013 auch ganzjährig (geringfügig beschäftigt). In seinen Verantwortungsbereich fällt die Planung und Umsetzung der gesamten Infrastruktur am Frauenlauf-Gelände - das beinhaltet die Aufbauten, Stromplanung, Streckensicherung und Koordination aller Dienstleister. In der „Frauenlauf-Woche“ ist Markus somit die erste Anlaufstelle für Lieferanten und Partner vor Ort. Am Tag des Österreichischen Frauenlauf ist Markus als Rennleiter des 10km Bewerbs für den reibungslosen Ablauf verantwortlich.

Markus bringt Know How und Erfahrung aus seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit bei der Österr. Wasserrettung und dem Organisieren von Sportveranstaltungen (Triathlon, Schwimmwettkämpfe, …) ein. Als Läufer liegt seine Marathon-Bestzeit bei 2:41:01.



< Zurück